Samtgemeinderatsfraktion

Die Samtgemeinde Meinersen ist ein Zusammenschluss der Gemeinden Hillerse, Leiferde, Meinersen und Müden.

Sie ist u. a. zuständig für die Grund-, Haupt,- und Realschulen, für die Kindertagesstätten, die offene Jugendarbeit vor Ort, die Gemeindeverbindungsstraßen, die Feuerwehren sowie für das Ordnungsrecht.

Der Samtgemeinderat setzt sich aus den gewählten Bürgerinnen und Bürgern der Samtgemeinde Meinersen zusammen. Die SPD-Fraktion stellt derzeit 14 der insgesamt 35 Ratsmitglieder. Ihr Vorsitzender ist Hans-Henning Wrede aus Meinersen.

Die SPD hat zusammen mit dem Vertreter der LINKEN eine „Gruppe“ gebildet, die somit über 15 Stimmen von 35 verfügt. Die CDU-Fraktion hat mit den 3 Vertretern der GRÜNEN ebenfalls eine Gruppe gebildet, die damit über 18 Stimmen verfügt. Die verbleibenden 2 Stimmen gehören dem Samtgemeindebürgermeister (parteilos) und dem Vertreter der AfD.

Anträge jeder Art werden in den öffentlichen Fachausschüssen ausgiebig diskutiert. Hierzu gehören der Bau-Planungs- und Umweltausschuss, der Feuerschutzausschuss, der Haushaltsausschuss, der Jugendausschuss und der Schulausschuss.

Das Ergebnis im Fachausschuss ist die Empfehlung an den nichtöffentlichen Samtgemeindeausschuss. Dieser kann die Empfehlung übernehmen oder auch ablehnen. Sein Ergebnis geht dann an den Samtgemeinderat, der letztendlich über den Antrag entscheidet.

 

Hier stellen wir unsere Vertreter im Samtgemeinderat Meinersen vor:

Vorsitzende Schulausschuss

Stephanie Fahlbusch-Graber

Stellvertretender Vorsitzender im Haushaltsausschuss

Jürgen Quiring

Haushaltsausschuss

Thomas Böker

Feuerschutzausschuss

André Stahl